Adora Waschmaschinen: Dampfglätten macht das Bügeln praktisch überflüssig

Seit den 1960er-Jahren erleichtern die Adora Waschmaschinen von V-ZUG die Hausarbeit. Sie wurden speziell für den Einsatz  in Privathaushalten konzipiert – für Menschen, die unabhängig von Waschplänen waschen möchten und auf die hochwertige  Pflege ihrer Textilien Wert legen. Um diesen Anspruch zu erfüllen, greifen die Ingenieure von V-ZUG auf neuste technologische Erkenntnisse sowie ihre langjährige Erfahrung zurück. Dabei spielt Dampf im Entwicklungsprozess von V-ZUG eine besondere Rolle, denn der hocheffiziente Energieträger verfügt über zahlreiche positive Eigenschaften, die im Haushalt sehr nützlich sein  können. Eine dieser innovativen Anwendungen ist das Programm Dampfglätten in den Adora Waschmaschinen: Der in der Waschmaschine erzeugte Dampf sorgt dafür, dass die Wäsche bereits in der Trommel entknittert wird – und zwar so gründlich, dass das Bügeln in den meisten Fällen überflüssig wird. Das Zusatzprogramm kann entweder im Anschluss an fast alle Programme oder auch separat gewählt werden, um liegen gebliebene Wäsche zu entknittern. Die Zeit, die man sonst fürs  Bügeln braucht, bleibt so für die wirklich angenehmen Dinge im Leben.