V-ZUG integriert Mikrowelle in Combi-Steam MSLQ

PRESSEMITTEILUNG

V-ZUG integriert Mikrowelle in Combi-Steam MSLQ
Gesund und noch schneller Steamen


Wünschten Sie auch manchmal, Sie könnten den Turbo einschalten? Beim Combi-Steam MSLQ, dem jüngsten Coup des Haushaltgerätespezialisten V-ZUG, geht das. Zusätzlich zu konventioneller Hitze und Dampf hat er eine PowerPlus-Funktion, die wie ein Booster jeden beliebigen Garvorgang beschleunigt. Die Weltneuheit kommt im Frühjahr 2015 auf den Markt.

Kennen Sie das? Da kommt man nach einem langen Arbeitstag nachhause, unter dem Arm Einkaufstaschen voller Biogemüse, Freilandpoulet und guter Vorsätze, aber die Kinder haben «jetzt sofooort!!!» Hunger, derweil steckt die bessere Hälfte im Stau fest, und der Hund muss dringend vor die Tür. Früher rettete man derartige Situationen mit einer Dose Ravioli. Das können Sie demnächst leichter haben – und erst noch gesünder. Wenn's mal pressiert, springt einfach der neue Combi-Steam MSLQ von V-ZUG ein. Ganz nach dem Motto: Machen Sie langsam, Ihr Combi-Steam macht schneller.
Ab Frühjahr 2015 kommt das jüngste Mitglied der V-ZUG-Combi-Steam-Familie auf den Markt. Seine Besonderheit: Es hat im wahrsten Sinne des Wortes einen Turboschalter. Oder genauer gesagt eine Mikrowellenfunktion, welche die bewährten Gararten – konventionelle Hitze und Dampf – ergänzt. Dies ist nicht nur eine technisch reife Leistung, sondern auch eine praktische Sache im Alltag. Denn die Mikrowelle kann viel mehr als nur aufwärmen. Sie wirkt wie ein Booster für jedes andere Garprogramm. Backen und Dämpfen in sämtlichen Varianten gehen so ein gutes Drittel schneller. Mit anderen Worten: Während die Kinder noch Hunger schreien, steht das Essen schon auf dem Tisch. Und zwar frisch gekocht.
Sogar für Zuspätgekommene kann der neue Combi-Steam etwas tun. Wie bereits die bekannten Combi-Steam Modelle besitzt er ein Regenerierprogramm, das vorgekochte Gerichte (sprich: was die lieben Kleinen übrig liessen) mit einer Kombination von Dampf und Heissluft besonders schonend aufwärmt. Mit dem neuen Programm PowerRegenerieren geht das nun genauso sanft, aber noch rascher.

Sie haben Zeit? Ihr Combi-Steam kann auch langsam.
Wer das neue Gerät erwirbt, bekommt ein Buch mit 65 Rezeptanregungen gleich dazu. Doch eigentlich lautet die Devise: Ach, machen Sie doch, was Sie wollen! Alle drei Beheizungsarten sind nämlich nach Lust und Laune kombinierbar. Entsprechend mannigfaltig sind die Möglichkeiten: Dampf plus Mikrowelle gleich frisches, vitaminhaltiges Blitzgemüse. Konventionelle Hitze plus Dampf plus Mikrowelle gleich superknuspriges, saftiges Expressbrot. Und so weiter. Der Hobbykoch darf sich austoben, und das schnelle, leckere Ergebnis weiss die ganze Familie zu schätzen.
Am Wochenende übrigens macht's der Combi-Steam genau wie Sie: Er schaltet einen Gang zurück. Da wird beispielsweise ein Braten bei niedriger Temperatur punkt- und zeitgenau gegart, bis er butterzart ist. Oder wie wäre es mit der patentierten Vacuisine-Methode, bei der Fleisch, Fisch oder Gemüse beim langsamen Sous-Vide-Garen im Dampf ihr ganzes Aroma entfalten können? Bewirten sie Familie und Gäste in aller Ruhe – am Montag wirft der MSLQ dann wieder den Turbo an, und ruckzuck steht eine gesunde Mahlzeit auf dem Tisch.